KKRN GmbH


Fach- oder Assistenzarzt (m/w/d) Innere Medizin, Fachbereich Pneumologie im St. Sixtus-Hospital Haltern am See

zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Für die Erweiterung des Leistungsspektrums am St. Sixtus-Hospital Haltern suchen wir einen Fach- oder Assistenzärztin/-arzt Innere Medizin für den Fachbereich Pneumologie in Vollzeit.

Unser Klinikverbund:

Die KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH ist der größte Klinikverbund im nördlichen Ruhrgebiet. Wir verfügen über 24 medizinische Fachabteilungen mit ca. 1.000 Klinikbetten und versorgen jährlich mehr als 37.500 stationäre Patientinnen und Patienten. Mit rund 2.650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört die "KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH" zu den größten Arbeitgebern im Kreis Recklinghausen und ist einer der größten regionalen Anbieter bei der Ausbildung qualifizierter Pflegekräfte. An ihren beiden Zentralschulen in Dorsten und Marl bietet sie insgesamt 375 Ausbildungsplätze für den Pflegenachwuchs an.
Der Klinikverbund ist akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Die Abteilung:

Unsere Klinik bietet das komplette Leistungsspektrum der modernen Pneumologie mit den Schwerpunkten Infektiologie, Schlafmedizin, Intensivmedizin, Beatmungsmedizin und moderne Lungenkrebsdiagnostik.
An den Standorten St. Sixtus-Hospital in Haltern und St. Elisabeth-Krankenhaus in Dorsten stehen zurzeit 70 stationäre Behandlungsplätze für den Fachbereich moderne Pneumologie zur Verfügung - wobei die Behandlungskapazität am St. Sixtus-Hospital in Haltern weiter ausgebaut werden soll.
Es werden alle gängigen Verfahren der interventionellen und diagnostischen Endoskopie (Bronchoskopie mit endobronchialem Ultraschall, tumorreduktive Verfahren mit Kryo- oder APC-Sonde, Stent-Implantation, Anlage von thorakalen Verweildrainagen und internistische Thorakoskopie) angeboten.
Als Beatmungs- und Weaningzentrum haben wir große Erfahrungen in der Anwendung von maschineller Atemunterstützung, wie z.B. der nichtinvasiven Beatmung und in der schwierigen Beatmungsentwöhnung (sog. "Weaning"). Hierfür wurden an beiden Standorten spezialisierte Beatmungsstationen (respiratory intensive care unit – RICU) etabliert, die neben den Möglichkeiten unserer Intensivstationen zusätzlich 13 Behandlungsplätze für Beatmungspatienten bieten.
Die wöchentlichen Teilnahmen an den gemeinsamen Thoraxkonferenzen mit dem Lungenkrebszentrum Ruhrgebiet dienen zur leitliniengerechten Abklärung und Behandlung von Lungentumoren.
Wir pflegen eine enge Kooperation mit umliegenden Beatmungseinrichtungen und den niedergelassenen fachärztlichen Kollegen.
Weitere Qualifikationen: DGSM-akkreditiertes Schlaflabor
Im Zertifizierungsprozess: DGP-zertifiziertes Weaningzentrum.

Wir erwarten von Ihnen:

In Ihrer Tätigkeit als Fach- oder Assistenzärztin/-Arzt befassen Sie sich mit der Visitentätigkeit und Betreuung pneumologischer Patienten (u.a. Therapieplanung in Absprache mit Patient, Angehörigen und Pflegenden / Therapeuten, Dokumentation inkl. Briefstellung) und nehmen an internistischen Bereitschaftsdiensten mit Kolleginnen und Kollegen aus Kliniken der Kardiologie und allgemeinen Inneren Medizin teil. Wir wollen Sie in den diagnostischen und therapeutischen Interventionen der modernen Pneumologie (Bronchoskopie u. ä.) ausbilden. Eine regelmäßige Gutachtertätigkeit unter fachärztlicher Supervision begrüßen wir bei entsprechendem Interesse.
Als engagierte(r) Ärztin / Arzt sind Sie motiviert, teamfähig und verfügen über Organisationstalent und idealerweise Berufserfahrung in der Inneren Medizin. Sehr gute Deutschkenntnisse in Sprache und Schrift und das Interesse an einer kontinuierlichen Weiterbildung sind für Sie selbstverständlich.
Aus Ihrer Verantwortung als Ärztin/Arzt sind Ihnen Kompetenz, Pflichtbewusstsein, Hingabe, Verständnis und Einfühlungsvermögen als Ziele und Werte einer christlichen Gemeinschaft bewusst. Sie unterstützen unsere freundliche, patienten-, zuweiser- und teamorientierte Arbeit durch Flexibilität und Kommunikationsbereitschaft zum Wohle der Patienten und des Hauses.
Wir garantieren Ihnen eine adäquate Weiterbildung. Die Anforderungen des klinischen Alltags bewältigen wir gemeinsam. Unser gutes Betriebsklima und verhältnismäßige Strukturen vermeiden Ängste, innere Emigration und Demotivation. Die Wertschätzung Ihrer Persönlichkeit wird durch Schaffen effizienter Arbeitsabläufe und Delegation nicht ärztlicher Tätigkeiten geschützt.

Wir bieten Ihnen:

• Motivation durch adäquate und anspruchsvolle Weiterbildungschancen
• eine weitgehend eigenverantwortliche und selbständige Tätigkeit nach erfolgter
  sorgfältiger, praxisorientierter Einarbeitung in allen Funktionsbereichen
• Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
• Kostenübernahme der für die Weiterbildung erforderlichen Qualifikationen
• befristete Verträge für Assistenzärzte mit der frühzeitigen Option zur Anpassung bei
  Erreichung des Facharztstatus
• Rotationsmöglichkeiten zwischen den verschieden Fachabteilungen und Kliniken
• volle Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin im Klinikverbund
• Vergütung nach AVR-C
• eine arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung über die KZVK
• Geregelte Arbeitszeiten unter Berücksichtigung des EuGH-Urteils
• Nebenverdienstmöglichkeiten (z.B. Notarztdienst)
• Mitarbeiter-KITA am Standort Herten-Westerholt

Sie haben noch fachliche Fragen?

Dann steht Ihnen der Leiter der Abteilung gerne zur Verfügung:
Herr Dr. med. Lars Heining
Sekretariat:
Frau Heidi Mühlenbrock
Telefon 02364 104-25203

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung.

 

« Zurück zum Stellenmarkt

KKRN GmbH
counter-image